OligoScan Messung

 

Vorteile des Oligoscans®


Die Bestimmung Ihrer Spurenelemente, Mineralstoffe und toxischen Schwermetalle kann bei der Aufdeckung von Krankheiten, Befindlichkeits- oder Schlafstörungen, etc. wichtige Erkenntnisse liefern. Mit der Oligoscan®-Mess-Methode habe ich in meiner Praxis ein Instrument an der Hand, welche diese Messergebnisse schnell und schmerzlos liefert. Eine Therapie kann aufgrund des Messergebnisses schnell in die Wege geleitet werden. Die Ergebnisse der Therapie können dann nach wenigen Wochen überprüft werden.

  • Ohne Blutabnahme und schmerzlos
  • Das Ergebnis liegt in Minutenschnelle vor
  • Es gibt einen aktuellen Status der Mineralien im Gewebe im Gegensatz zu einer Haaranalyse.
  • Durch Wechselwirkungen von vielen Mineralien, Spurenelementen und toxischen Metallen interpretiert eine Oligoscan®-Analyse, welche Körpersysteme gefährdet sein könnten.
  • ​Erfolge von Nahrungsanpassungen bzw. von Ausleitungsbemühungen toxischer Stoffe können ca. nach 6 - 12 Wochen überprüft werden.
     

Der Oligoscan® ist ein zuverlässiges und wissenschaftlich nachgewiesenes Hilfsmittel

Es wurde eine Reihe von Tests und Vergleichsstudien von Wissenschaftlern durchgeführt, bei denen die Ergebnisse des Oligoscans® und die Laborergebnisse in Korrelation gesetzt wurden.

Es handelt sich um ein medizinisches Gerät mit einer medizinischen CE-Kennzeichnung gemäß der europäischen Richtlinie 93/42/EWG. Diese Richtlinie beschreibt die Sicherheits- und Leistungsanforderungen sowie die Modalitäten für die Markteinführung für die Hersteller.


Funktionsweise der Spektralphotometrie

Es handelt sich um ein quantitatives Analyseverfahren, bei dem die Absorption oder die optische Dichte eines chemischen Stoffes gemessen wird. Sie basiert auf dem Prinzip der Absorption, der Emission oder der Reflexion des Lichtes durch die chemischen Bestandteile in einem gewissen Wellenlängenbereich.  Die Spektralphotometrie wird in zahlreichen Bereichen eingesetzt: Chemie, Pharmazie, Umwelt, Lebensmittel, Biologie, Medizin/Klinik, Industrie u.a. Im medizinischen Bereich wird die Spektralphotometrie zur Untersuchung von Blut oder Gewebe verwendet.

  • Es werden die physiologischen Daten des Patienten eingegeben       
  • Die Dermis des Patienten wird per Spektrometrie gescannt
  • Die Oligoscan®-Anwendung verarbeitet und analysiert die Daten
  • Die Daten werden an einen gesicherten Server übermittelt und dort gespeichert, so dass die Messergebnisse jederzeit online abgerufen und verglichen werden können
  • Die Ergebnisse lassen sich auf Ihrem Computer / Tablet abrufen
     

Hier finden Sie mich

Vera von Bargen

Heilpraktikerin
Filderhauptstr. 49
70599 Stuttgart

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 

0711 88 27 304 0711 88 27 304

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vera von Bargen