Ganzheitliche Wirbelsäulentherapie

Die ganzheitliche Wirbelsäulentherapie findet ihre Anwendung vor allem bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, aber auch bei Erkrankungen der inneren Organe. Bei der Behandlung der Wirbelsäule werden auch Reflexzonen oder Head’sche Zonen bearbeitet, die mit den inneren Organen korrespondieren und diese  dann in ihrer Funktion beeinflussen.

 

Bei meinen Rückenbehandlungen kombiniere ich gerne verschiedene Behandlungsformen und entscheide mich je nach Zustand des Patienten für die passende Methode.

 

Zu Beginn lockere ich die Rückenmuskulatur mit einer Schröpfkopfmassage, die durch Pulsation und Unterdruck tiefe Gewebeschichten erreicht.
Mit einer Ultraschallbehandlung löse ich mit sanfter Schwingung das Gewebe und bringe über verschiedene Gelrezepturen wärmende, entzündungshemmende oder auch kühlende Substanzen in die Tiefe der Muskulatur.
Manchmal ist es angebracht, die verspannte und verkrampfte Muskulatur durch tiefe Massagen, Triggerpunkttherapie und mit Elementen der Dorntherapie zu lösen. Unterstützend wende ich gerne Akupunktur und Neuraltherapie an.

 

Gerne unterstütze ich die Behandlung durch sanfte, energetische Therapien, wie die konduktive Körpertherapie (Sanjo) und osteopathische Techniken (Cranio-Sakral-Therapie).

 

Durch das Lösen von Verspannungen hat man oft tiefgreifende Veränderungen im Wohlbefinden des Patienten. Vorallem Im Bereich der Halswirbelsäule verbessert sich die Kopfdurchblutung und damit entstandene Symptome, wie Migräne, Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Ohrgeräusche, Schwindel und Sehstörungen.

    
Eine Behandlung dauert ca. eine Stunde.

Hier finden Sie mich

Vera von Bargen

Heilpraktikerin
Filderhauptstr. 49
70599 Stuttgart

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 

0711 88 27 304 0711 88 27 304

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vera von Bargen